Beiträge mit Tag ‘Krankenversicherung’

Krankenversicherung für Selbständige und Beamte

Geschrieben von Stern83 am in Bank und Versicherung    |    weiterlesen

Gesetzliche Krankenversicherung für Selbständige:Selbstständige oder Existenzgründer können sich nur dann noch gesetzlich krankenversichern, wenn sie vorher auch Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung waren. Andernfalls müssen sie auf jeden Fall zur privaten Krankenversicherung. Macht sich beispielsweise ein gesetzlich krankenversicherter Angestellter selbstständig, kann er auch als Selbstständiger in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben.

Wie sinnvoll sind Zahnzusatzversicherungen?

Geschrieben von Schneidermartin am in Bank und Versicherung    |    weiterlesen

Im Laufe der letzten Jahre sind die Kostenerstattungen, die die gesetzlichen Krankenkassen zahlen deutlich zurückgegangen. Besonders bei den Erstattungen für Zahnbehandlungen und Zahnersatz sind die Kostenübernahmen drastisch zurückgegangen. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nur noch befundbezogene Festzuschüsse, auch Regelversorgung genannt. Benötigt man also für einen kaputten Zahn eine neue Krone, die 300 Euro kosten soll, übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung im besten Fall

Die Private Krankenversicherung – Zusammenfassung

Geschrieben von TheEagle am in Finanzen und Wirtschaft    |    weiterlesen

Die Private Krankenversicherung steht nicht nur Beamten, Selbständigen und Freiberuflern offen, sondern auch Arbeitern und Angestellten, sofern sie ein Jahresbruttoeinkommen von mindestens Euro 47.250,– erzielen. Wird diese Pflicht- und Bemessungsgrenze nicht erreicht, ist die Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) vorgeschrieben. In regelmäßigen Abständen wird die Bemessungsgrenze den normalerweise steigenden Einkommen angepasst und somit angehoben. Da jedoch

Wer gut versichert ist, lebt besser

Geschrieben von ehrenwert am in Bank und Versicherung    |    weiterlesen

In der heutigen Zeit sollte man auf bestimmte Versicherungen nicht verzichten. Abgesehen davon sind einige sowieso verpflichtend. Dazu zählen zum Beispiel die Krankenversicherung und die KFZ-Versicherung. Obwohl eine Haushaltsversicherung nicht unbedingt Pflicht ist, sollte man aber trotzdem nicht verzichten. Denn, wenn es kracht, dann ordentlich. Ein Wasserschaden, der bis in das untere Stockwerk reicht, kostet viel Geld. Wer solche Reparaturen nicht bezahlen kann, sollte sich doch um eine

Befreiung von der Pflegepflichtversicherung

Geschrieben von torf am in Gesundheit und Medizin    |    weiterlesen

Normalerweise ist jeder in der gesetzlichen Pflegeversicherung pflichtversichert. Es gibt allerdings auch Ausnahmen bei denen man sich von der Versicherungspflicht befreien lassen kann. In diesem Fall wäre man nicht mehr in der gesetzlichen Pflegeversicherung versichert. In diesem Fall wäre man dann über die private Krankenversicherung pflegeversichert.Damit man eine Befreiung in der Pflegeversicherung durchsetzen kann, muss man eine Pflegeversicherung bei einem privaten

Gesundheitsreform – Was die Versicherten wissen sollten

Geschrieben von findur am in Finanzen und Wirtschaft    |    weiterlesen

Mit der vorerst letzten Stufe der Gesundheitsreform, die ab 1. Januar 2009 in Kraft trat, kamen auf die Kassenpatienten aber auch auf die Versicherten, die eine Private Krankenversicherung gewählt hatten, verschiedene Änderungen zu, die von Experten und Sachkundigen als eher negativ für die Versicherten bewertet wurden. Schon jetzt sollten sich daher alle Versicherten informieren, was auf sie zukommt, um gegebenenfalls noch vor der Jahreswende entsprechende Maßnahmen ergreifen